Pressematerial

Bilanz Kulturjahr 2017

Bildtext: Mag. Gert Polster, Leiter der Sammlungen, Kulturlandesrat Mag. Hans Peter Doskozil und Dr. Wolfgang Kuzmits, Geschäftsführer Kultur-Betriebe Burgenland präentierten das Ausstellungsjahr 2018 im Burgenland. (c)KBB WeissDownload Pressebild

Neustart & erfolgreiches Kulturjahr

Die Kulturbetriebe Burgenland 2017

Mit der Zusammenlegung der fünf Museen und Galerien und fünf Kulturzentren des Landes wurden 2017 wichtige organisatorische Weichen gestellt. Die neu gegründeten Kultur-Betriebe Burgenland vereinen nun all diese Kultur-Locations unter einem Dach und sind somit der größte Kulturanbieter des Landes.

Bei 22 Ausstellungen, begleitet von 41 verschiedenen Vermittlungsprogrammen an 462 Terminen, 143 Kulturveranstaltungen (Theater, Kabarett, Konzert, Kindertheater), 1010 Seminare, Events und Kongresse konnten insgesamt 224.650 BesucherInnen bei 1637 Programmformaten begrüßt werden.