top
Filmabend

Totschweigen
zur Ausstellung „Schicksalsjahr 1938“

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:7611
© LMB


Veranstalter:
Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

Kultur-Betriebe Burgenland

Ein Film von Margareta Heinrich und Eduard Erne

Rechnitz, eine Grenzgemeinde im südlichen Burgenland: Der eiserne Vorhang ist abmontiert, die Nachkriegszeit vorbei. Die Vergangenheit scheint passé, doch wie ein Schatten liegt sie über dem Ort: 10 Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurden hier 180 jüdische Zwangsarbeiter erschossen und verscharrt. 1990 wird in Rechnitz mit Grabungen begonnen; die Opfer sollen exhumiert und nach jüdischem Ritual bestattet werden.

Der Film dokumentiert die Reaktionen der Rechnitzer Bevölkerung, ihre Erinnerungen an die damaligen Ereignisse und ihre Sicht darauf. 

Termin
Donnerstag 04.04.2019
19:00

Ort
Landesmuseum Burgenland

Preis

Eintritt: € 5,50


 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:5957

Sprech- / Musik- / TanztheaterHonig im Kopf Samstag 06.04.2019
Kuz Mattersburg, Spielort Eisenstadt

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:7585

KinderveranstaltungNachts im Museum Licht aus – Taschenlampe an! Samstag 13.04.2019
Landesmuseum Burgenland

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:7280

Sprech- / Musik- / TanztheaterAlles über Liebe Mittwoch 17.04.2019
Kuz Mattersburg, Spielort Eisenstadt

Alle Infos rund um Ihren Besuch

Icon Öffnungszeiten

8. Jänner – 31. Mai 2019

Di – Fr

09:00 – 17:00 Uhr

Sa, So & Feiertag  

10:00 – 17:00 Uhr


1. Juni – 3. November 2019

Mo – Fr                 

09:00 – 17:00 Uhr

Sa, So & Feiertag

10:00 – 17:00 Uhr

 

Icon Location

Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1-5
A-7000 Eisenstadt

+43 - 2682 719-4000

+43 - 2682 719-4051

 

Anfahrt planen

Icon Museumskarte


Info & Kontakt
Landesmuseum Burgenland

A-7000 Eisenstadt
Museumgasse 1-5

+43 - 2682 719-4000

+43 - 2682 719-4051

Museumskarte Eisenstadt

Die Museumskarte Eisenstadt bietet Ihnen 365 Tage Kunst und Kultur. Entdecken Sie die Dauer- und Sonderausstellungen der wichtigsten Museen Eisenstadts sowie des Liszt-Hauses in Raiding! Besuchen Sie Ihre Lieblingsobjekte so oft und so lange, wie Sie wollen! Dazu können Sie mehr als 20 Veranstaltungen bei freiem Eintritt besuchen – und das alles um nur € 20,–

Ihre Vorteile

  • Freier Eintritt in alle Ausstellungen: Landesmuseum Burgenland, Landesgalerie Burgenland, Haydn-Haus Eisenstadt, Liszt-Haus Raiding,
    Österreichisches Jüdisches Museum und Diözesanmuseum Eisenstadt
  • Ermäßigter Eintritt für eine Begleitperson
  • Freier Eintritt für begleitende Kinder bis 12 Jahre
  • Bis zu 20% Ermäßigung auf die Einkäufe in den Museumsshops
    (ausgenommen Bücher)
  • Freier Eintritt zu ausgewählten Sonderveranstaltungen

Bonus: Freier Eintritt in alle Österreichischen Landesmuseen

Die Museumskarte Eisenstadt erhalten Sie im Landesmuseum Burgenland, Landesgalerie Burgenland, Haydn-Haus Eisenstadt, Liszt-Haus Raiding und im Kundencenter Eisenstadt.

Raumvermietung Landesmuseum Burgenland


Die lichtdurchflutete, luftige Aula des Landesmuseums kann für Veranstaltungen gemietet werden. Sie ist eine beliebte Location für Firmenfeiern und Empfänge, die durch einen eleganten Rahmen bestechen möchten und bietet Platz für 120 Personen an runden Stehtischen. 

Das Haus mit Geschichte bietet dadurch einen Platz für außergewöhnliche Veranstaltungen und kann kombiniert werden mit Führungen zu den aktuellen Ausstellungen. Ein altes Dorfwirtshaus ist eine typisch burgenländische Einrichtung und kann für das Catering genutzt werden.

Mit dem Vermietungskonfigurator finden Sie die passende Location für Ihr Event.